Handwerkerkooperation präsentiert umfangreiches Programm

Hausmesse 2016Bauen, sanieren oder modernisieren will gut überlegt sein. Da ist es sinnvoll, sich umfassend zu informieren und von kompetenten Partnern beraten zu lassen. Geballte Kompetenz und viel Erfahrung bringt eine Kooperation ein, die für Sonnabend, 30. April, eine Hausmesse im Gewerbegebiet Moorhausen vorbereitet hat – die Handwerkerkooperation Raumwerk Plus mit 14 Mitgliedsfirmen. Gute Beratung, kurze Wege, Angebote aus einer Hand und wenig Reibungsverluste durch direkte Abstimmungen innerhalb der beteiligten Gewerke – nach diesem Muster ist vor mehr als zehn Jahren eine Gemeinschaft an den Start gegangen und hat sich auf Anhieb am Markt durchgesetzt. Unter dem Dach der Kooperation arbeiten in den beteiligten Firmen etwa 170 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten Komplettlösungen an. Ihrer Verantwortung werden die Mitgliedsfirmen auch durch die gezielte Ausbildung des handwerklichen Nachwuchses gerecht. „Unser Konzept bietet den Kunden viele Vorteile“, stellt Sprecher Bertold Wegeleben fest. Dies will Raumwerk Plus mit der Hausmesse in Moorhausen einmal mehr unter Beweis stellen. Auf die Besucher warten Produktvorstellungen, Fachvorträge und jede Menge an Informationen.

Hausmesse Nach der erfolgreichen Premiere der Raumwerk-Plus-Hausmesse im vergangenen Jahr hat die Handwerkerkooperation auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm für Fachbesucher und Interessierte rund um die Themen „renovieren – modernisieren – sanieren“ ausgearbeitet. Neben dem kompletten Leistungsportfolio der ausstellenden Firmen und Handwerksbetriebe haben viele Unternehmen zusätzliche Schwerpunktthemen herausgearbeitet, die durch entsprechende Exponate und Fachberatungen den Besuchern näher gebracht werden sollen. Schlagwort hierfür ist die „Intelligente Haussteuerung SMARTHOME“, hinter der sich die Vernetzung von Haustechnik-Haushaltsgeräten und/oder Unterhaltungselektronik verbirgt und deren Regulierung der einzelnen Komponenten über Computer oder Handy erfolgen kann. Aber auch die klassischen Themen wie Badplanung, Dachsanierung, Lüftungs- und Heiztechnik, Balkon- und Außensanierung, Innenausstattung, Gartenbau, Wärmedämmung, Dachausbau, nachträgliche Bauwerksabdichtung, Wintergärten und Möbelbau finden ihre Schwerpunkte auf der diesjährigen Hausmesse im Lilienthaler Gewerbegebiet.

Natürlich gibt es auch neben den fachlichen Informationen einen gastronomischen Bereich; und wer schon immer einmal einen Bagger steuern wollte, kann dies unter Anleitung der Firma Hannig im Außenbereich einmal Wirklichkeit werden lassen. „Unser Messeangebot ist sehr vielfältig und umfangreich. Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder viele Besucher die Gelegenheit nutzen würden, unsere gebündelte Fachkompetenz kennenzulernen“, sagt Sprecher Bertold Wegeleben.

Raumwerk Plus Hausmesse am Sonnabend, 30. April, in den Räumen der Firma Brüning an der Goebelstraße 46. Die Messe läuft von 10 bis 17 Uhr

Text u. Foto: © Göckritz

 

> zurück

Raumwerkplus  Dierlings
Foto: © Göckritz
raumwerkplus - Pehl
Foto: © Göckritz